Spinnst du schon?

Die kleine Kreuzspinne Arachnida Langbein spinnt nicht. Trotzdem ist sie eine kreative Netzwerkerin.  

Das mutmachende Bilderbuch erscheint im Februar 2019 bei Edition Pastorplatz.

Ich bin ja schon sehr gespannt, wie die Netze der kleinen Spinnenkünstlerin aussehen werden ... .
  

Die Spinnerei beginnt

Die Illustratorin Mele Brink hat vorab schon ein paar tolle Zeichnungen herausgerückt.



und geht weiter ...

Ab 1. Februar im Buchhandel


Spinnen spinnen. Das ist normal. Nur ein einziges Kreuzspinnenkind ist anders. Arachnida spinnt nicht. Dafür ist sie zäh und einfallsreich. Sie findet mutig ihren eigenen Weg und beeindruckt damit sogar die alte Kreuzspinne.

 

Edition Pastorplatz
ISBN 978-3-943833-31-7
Verkaufspreis: 14 Euro
Für Kinder ab 3 Jahren.


Bewertung

SEHR EMPFEHLENSWERT

Die Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM) bewertet die Spinne mit sehr empfehlenswert und empfiehlt Bibliotheken "Spinnst du schon?" für den Büchereigrundstock. 

"Insgesamt ist das ein absolut tolles und ansprechendes Bilderbuch, das mitfühlen lässt und Empathie erweckt. Bestens für Kinder zum Vorlesen geeignet, aber auch zum ersten selber Lesen."
Und hier gibt´s den ganzen Beurteilungstext.


Besprechungen

"Es gibt fünf volle Sterne und ich danke Arachnida, dass ich sie treffen und mich von ihr inspirieren lassen durfte."

Nicole Katharina Timm, Goldkindchen

Hier gibt´s die ausführliche Rezension.


"Die Geschichte rund um die kleine Spinne ist sehr gelungen. Die Erwartungen der anderen an das kleine Kind lähmen sie. Die Aussage, dass "jede" Spinne ein Netz spinnen kann, baut für Arachnida Druck auf. Wer ist überhaupt jeder und was ist normal? Die Idee von Arachnida zeigt auf, dass auch ungewöhnliche Wege zum Ziel führen. Dies fand ich sehr schön."
Nicole Lehmann, Herzensangelegenheit Buch

Hier die ganze Rezi.